Rezepte

Schietbüddel Longdrink

Zutaten:

  1. 4 cl Schietbüddel für Freibeuter und Piraten 6 cl
  2. 350 ml Cola / Cola Zero
  3. 2 kleine Eisberge
  4. Und fertig ist der Longdrink der großen weiten Welt

Cocktail Elbsummer Deluxe

Der Elbsummer Deluxe 🍹 ist eine Empfehlung von Chris Blake, der Chef Barmann von der Oyster Bar im Fischerei Hafen Hamburg Restaurant.

Ein sehr frischer fruchtiger leckerer Summer Drink der einem das Urlaubsfeeling ins Glas bringt. Nicht viel schnacken Kopf in Nacken. Eure Schietbüddel

Zutaten:

  1. Saft einer ½ Limette
  2. 4 cl Schietbüddel für Freibeuter und Piraten 6 cl
  3. Crushed Eis
  4. Rest mit Anjola auffüllen
  5. Mit dem Strohhalm umrühren und fertig ist der Urlaub im Glas-

Schmackofatz

Zutaten:

  1. 2cl Schietbüddel
  2. 1cl Sahne
  3. 0.5cl Kahlua mit 4 Espressobohnen in einen Shaker, mit Würfel Eis shaken und danach mit dem Sieb abgießen, ohne dass Rückstände mit ins Glas gelangen.

Schietbüddels Heiße Versuchung

Zutaten:

  • Sternanis
  • 400 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 3 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • 10g brauner Zucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 180g weiße Schokolade
  • 100ml Schietbüddel

Garnierung:

  • 240ml Sahne, geschlagen und als Häubchen platziert
  • Sternanis
  • Zimtstangen
  • Gemahlener Zimt

Zubereitung:

  1. Milch, Schlagsahne, Nelken, Zimtstange, Sternanis, braunen Zucker und Vanilleextrakt in einen Kochtopf geben und auf einem Herd bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Zwei Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren, damit nichts am Topfboden anbrennt.
  2. Herd ausschalten und 10 bis 15 Minuten ziehen lassen. (Je länger, desto besser!)
  3. Mit einem Schaumlöffel oder Sieb Zimt, Sternanis und Nelken herausnehmen. (Deren Arbeit ist getan!)
  4. Den Topf wieder auf den Herd bei niedriger/mittlerer Hitze stellen und die weiße Schokolade hinzufügen. Umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Das sollte nur ein bis zwei Minuten dauern.
  5. Herd ausschalten und den Schietbüddel hinzufügen. Gut umrühren, damit er sich mit der heißen Schokolade vermischt.
  6. In Gläser einschenken und ganz nach Belieben mit Schlagsahne, Sternanis und einer Zimtstange sowie gemahlenem Zimt garnieren. So nun könnt ihr Schietbüddell’s heiße Versuchung probieren. Wir sind gespannt wie es Euch schmeckt.

Kokos Knallkugeln

Arbeitszeit
ca. 30 Minuten
Ruhezeit
ca. 60 Minuten

Gesamtzeit
ca. 90 Minuten

Mit unserem Schietbüddel Rum kannst du nicht nur geile Cocktails und Longdrinks mixen. Hier ein Rezept für köstliche Schietbüddel Kokos Knallkugeln.

Zutaten:

  • 1 Tortenboden
  • 7 EL Schietbüddel Rum
  • 200g Weiße Schokolade
  • 125g Butter oder Margarine, weiche
  • n.B. Kokosraspel zum Wälzen

Zubereitung:

  1. Den Biskuitboden mit den Händen fein zerkrümeln. Den Rum darüber träufeln und etwa 15 Minuten einziehen lassen.
  2. Inzwischen die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Die aufgelöste Schokolade und die weiche Butter in einer Schüssel vermischen. Dann die Biskuit-Rum-Brösel unterrühren. Die Masse etwa 30 Minuten kaltstellen.
  3. Anschließend mit den Händen kleine Kugeln formen. Die Kugeln zum Schluss in Kokosstreusel wälzen. Bis zum Verzehr kühl aufbewahren.
  4. Die original Schietbüddel Knallkugeln sind für alle Freizeitpiraten die natürlich schon Volljährig sind .
  5. Lasst sie Euch schmecken